Mensur im Viertelfinale von Leverkusen
Montag, 3.Juli 2017
Mensur im Viertelfinale von Leverkusen

Mensur im Viertelfinale von Leverkusen

Darts Ass Mensur Suljovic konnte am Wochenende beim European Darts Open in Leverkusen neuerlich einen tollen Erfolg verbuchen. Er schaffte den Einzug ins Semifinale.

Das Turnier begann für "The Gentle" in Runde 2 mit einem Duell gegen Christian Kist. Der bereitete Suljovic mehr Probleme als erwartet und verlor mit 4:6. In der dritten Runde sollte der Österreicher eigentlich auf Joe Cullen treffen. Dieser musste sich allerdings aus persönlichen Gründen vom Duell zurückziehen und so zog Suljovic kampflos ins Viertelfinale ein.

John Henderson erwies sich als keine große Hürde, er ging mit 2:6 unter. Peter Wright erwies sich im Semifinale als unüberwindbar. Zunächst hatte es noch so ausgesehen, als hätte Mensur Suljovic noch gute Chancen. Doch der Engländer drehte einen 1:3 Rückstand und gewann 5 Legs hintereinander um so seinen 6:3 Sieg zu fixieren.

Aufgeputscht vom Sieg ließ er dann auch Mervyn King im Finale keine Chance und holte seinen vierten Titel bei der European Tour.

Mensur Suljovic hält nach den großen Erfolgen dieses Jahres weiter die Nr. sieben der Darts Weltrangliste.

Ergebnisse

Runde 2: Mensur Suljovic 6-4 Christian Kist
Runde 3: Mensur Suljovic Bye (Joe Cullen Withdrew)
Viertelfinale: Mensur Suljovic 6-2 John Henderson
Semifinale: Peter Wright 6-3 Mensur Suljovic

Suche

Über Mensur

Mensur Suljovic ist das Aushängeschild der österreichischen Darts Szene und hat sich auch international längst einen Namen gemacht. Suljovic wurde am 5. März 1972 in Tutin, Jugoslawien, im heutigen Serbien geboren und lebt in Wien. Er spielt seit 1989 Darts und ist weltweit unter seinem Spitznamen „The Gentle“ bekannt. mehr...

Termine

World Matchplay, Blackpool
Player Championship 16, Barnsley
Player Championship 15, Barnsley
European Darts Open, Leverkusen
European Tour 7, Wien
Sponsoren